Karrierekick im Mai - Women&Work 29. Mai

Hier machen Frauen Karriere!

Ob Studentin, Absolventin, erfahrene Fachfrau, Wiedereinsteigerin, Führungskraft oder einfach nur ambitioniert – auf der women&work, Europas wichtigster Karriere-Messe für Frauen, treffen Besucherinnen online auf rund 70 Top-Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen, die nach weiblicher Verstärkung Ausschau halten.

 

Grafik Women&Work - Grafik "Ich bin dabei"

(c) Women&Work

Unter den 70 Top-Arbeitgebern und Arbeitgeberinnen sind unter anderem 1&1, 3M, Auswärtiges Amt, BASF, BMW, DLR, Deutsche Bundesbank, Telekom, SAP oder ZEISS. Ein umfangreiches Rahmenprogramm am Messetag sowie im Vorfeld inspiriert und bereitet optimal auf die Unternehmensgespräche vor. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur optimalen Vorbereitung gibt es vor der Messe diese Termine:

  • Online-Kongress „SHERO-Empowerment“ am 22. Mai von 11-16 Uhr. Kostenfreie Teilnahme. Bei diesem Online-Kongress geht es um Persönlichkeitsentwicklung, Präsenz und Leadership. Hier präsentieren sich Frauennetzwerke - ebenso wie Trainerinnen, Beraterinnen und Coaches, die Teilnehmerinnen empowern und ihre Stärken stärken.
  • Am 28. Mai von 14-18 Uhr ist das Warm-Up zur women&work. Das Warm-Up bereitet optimal auf die Gespräche am Messestand am darauffolgenden Tag vor. Expertinnen unterstützen bei allen Fragen rund um Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Jobeinstieg, Wiedereinstieg, Jobwechsel oder den Aufstieg.
  • Und natürlich hat die women&work selbst am 29. Mai von 10-16 Uhr viel zu bieten. Sehr viele Arbeitgeber haben ein eigenes Rahmenprogramm aus Vorträgen, Karriere-Talks oder Flash-Mobs vorbereitet und stehen für alle Fragen rund um Karriere, Berufseinstieg, Jobwechsel oder den Berufsaufstieg zur Verfügung.

Zur Teilnahme braucht es lediglich einen Computer mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetleitung. Wichtig ist auch, dass aktuelle Browser-Versionen installiert sind. Chrome und Firefox sind die Browser mit denen die Messe-Plattform am stabilsten läuft.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei, persönliche Anmeldungen sind aber für alle Interessentinnen erforderlich, damit ein sinnvolles Besucherinnen-Management gewährleistet werden kann, um die Plattform stabil zu halten.

Infos & Anmeldung unter www.womenandwork.de

Weitere Links & Informationen:

women&work
29. Mai 2020
10:00-16:00 Uhr
Online




Top