Highlight: SI-STAR-Filmpreis verliehen

Die Preisträger des 3.Wettbewerbes von SI-STAR wurden am 28. Februar 2020 in Berlin - während der Berlinale 2020 - ausgezeichnet.

 

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die Preisträgerinnen

Preisträgerinnen , Malu Dreyer, Foto: Atelier für Fotografie, Regine Peter

Zu der Feierstunde hatte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer in die Landesvertretung in Berlin eingeladen. Die Veranstaltung war sehr gut besucht. In Programm und Diskussion zeigte sich die große Bereitschaft aller, sich für die Chancen der Frauen im Medienbereich einzusetzen. Malu Dreyer übernahm die Auszeichnung der Gewinnerinnen und betonte eindringlich „Es ist wichtig, Frauen auf dem Regiestuhl ins Rampenlicht zu bringen“.

SI Mainz-Rosengarten unterstützt – gemeinsam mit weiteren rheinland-pfälzischen SI Clubs – den SI-STAR-Filmpreis, unser Mitglied Sabine Siegl engagiert sich tatkräftig bei der Organisation des Projektes.

Ihre Eindrücke von der SI-STAR-Preisverleihung beschreibt sie so:
"Seit drei Jahren bin ich in der SI-STAR-Jury, ich befasse mich auch mit den Kontakten zu den Preisgeld stiftenden rheinland-pfälzischen Clubs, bei der diesjährigen Preisverleihung war ich Laudatorin für den Hauptpreis. Was mir der SI STAR bedeutet? Sehr viel! Es gibt nämlich großartige Filme zu sehen und starke Regisseurinnen kennenzulernen. Und später beim Feiern erleben wir die Atmosphäre eines der wichtigsten Filmfestivals der Branche, der BERLINALE. Das ist immer ein großartiges Fest und gleichzeitig eine Belohnung für alle Beteiligten. Mit den Preisgeldern unterstützen wir die Filmkünstlerinnen, die es in einer von Männern dominierten Branche nicht einfach haben."

Die beigefügten Fotos sollen ein wenig Lust machen, beim nächsten SI-STAR-Fest 2022 mitzufeiern.
 
Weitere Informationen unter: clubmainz.soroptimist.de/projekte/si-star-filmpreis/si-star-2020/
 

 




Top